Donnerstag, 31. Dezember 2015

Rezept für Glückssterne:



Den Ofen auf Herzenswärme vorheizen,
Gute-Laune-Teig ausrollen, 
nur die schönen Momente ausstechen,
Plätzchen auf einem Glücksblech verteilen,
zauberhafte Erinnerungen backen, 
mit Traumzucker bestreuen 
und Sternstunden genießen. 


 Das alte Jahr fliegt dahin - 
mal sehen was das Neue Jahr bringt 

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Silvester Abend,
viele schöne Wohlfühltage im Neuen Jahr und
vor allem Gesundheit.

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Das Beste kommt zum Schluß ...

Ein Kinderherz sagt 
DANKE liebe Mama :-)



Dieses Weihnachtsgeschenk habe ich auf
den letzten Drücker für meinen Neffen
gemacht.

Leider läßt sich der Rahmen schlecht
direkt von vorne knipsen. Das spiegelt 
so doll. In Natura sieht man den
3D-Effekt viel besser. 

Die Blumen habe ich auf 
den Rahmen embosst. Das Herz 
habe ich selbst gestaltelt
und mit meiner Minc auf 
rote Folie bezogen.

Samstag, 26. Dezember 2015

Die Suppe vom Schneemann ...

... müssen unsere lieben 
Mitarbeiter selbst auslöffeln :-).


 Am letzten Arbeitstag vor Weihnachten gab es ein 
kleines Goodie. Nachdem ich die Karten
fertig hatte flogen dank meiner Hunde
die Pailletten überall rum :-).

Danke Sabine für deine Unterstützung
mit der Schneemannsuppe.

Freitag, 25. Dezember 2015

Die Weihnachtsmaus ...



Die Weihnachtsmaus ist sonderbar -
sogar für die Gelehrten.
Denn einmal nur im ganzen Jahr
entdeckt man ihre Fährten.

Mit Fallen und mit Rattengift
kann man die Maus nicht fangen.
Sie ist, was diesen Punkt betrifft,
noch nie ins Garn gegangen.
Das ganze Jahr macht diese Maus
den Menschen keine Plage.
Doch plötzlich aus dem Loch heraus
kriecht sie am Weihnachtstage.

Zum Beispiel war vom Festgebäck,
das Mutter gut verborgen,
mit einem mal das Beste weg
am ersten Weihnachtsmorgen.

Da sagte jeder rundheraus:
Ich hab´ es nicht genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen.

Ein andres Mal verschwand sogar
das Marzipan von Peter;
Was seltsam und erstaunlich war.
Denn niemand fand es später.

Der Christian rief rundheraus:
ich hab es nicht genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen!

Ein drittes Mal verschwand vom Baum,
an dem die Kugeln hingen,
ein Weihnachtsmann aus Eierschaum
nebst andren leck`ren Dingen.

Die Nelly sagte rundheraus:
Ich habe nichts genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen!

Und Ernst und Hans und der Papa,
die riefen: welche Plage!
Die böse Maus ist wieder da
und just am Feiertage!

Nur Mutter sprach kein Klagewort.
Sie sagte unumwunden:
Sind erst die Süßigkeiten fort,
ist auch die Maus verschwunden!

Und wirklich wahr: Die Maus blieb weg,
sobald der Baum geleert war,
sobald das letzte Festgebäck
gegessen und verzehrt war.

Sagt jemand nun, bei ihm zu Haus,
- bei Fränzchen oder Lieschen -
da gäb es keine Weihnachtsmaus,
dann zweifle ich ein bißchen!

Doch sag ich nichts, was jemand kränkt!
Das könnte euch so passen!
Was man von Weihnachtsmäusen denkt,
bleibt jedem überlassen.

(James Krüss)

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Sternenzauber ...

... der letzte Workshop für dieses Jahr. 

Da haben wir gestern Abend wieder was feines 
gebastelt.  

Also hier die Sternenkarte. 
Zusammengeklappt sieht sie aus 
wie ein kleines Büchlein oder Album.
 

Ich finde diese Sternenkarte fantastisch, 
da sie nicht nur für Weihnachten super ist.
Sie kann je nach Anlass gestaltet werden 
und ist immer ein "Hingucker".
    


Wir hatten wieder eine super Stimmung
und wie immer verging die Zeit 
viel zu schnell rum.


Jeder Karte ist wunderschön geworden.

Danke Ihr Lieben
für die schöne Zeit.

Sonntag, 13. Dezember 2015

Heute wird gewichtelt ...

Heute Abend hat Andrea 
uns Teammädels zur
Weihnachtsfeier eingeladen. 

Wie jedes Jahr wird gewichtelt. 

Mein Wichtelgeschenk

 Was wird da wohl drin 
versteckt sein ?

Ich freue mich schon wie bolle :-)
alle wieder zu sehen und ein 
paar schöne Stunden zu haben.

Freitag, 11. Dezember 2015

... ein Engel wird geboren.

Ein Baby ist ein Engel,
dessen Flügel schrumpfen
während die Beine wachsen.



 Ribba-Rahmen zur Geburt
mit Lichterkette

Sonntag, 6. Dezember 2015

Nikolaus

Bei unseren lieben Mitarbeitern
war er auch. Die Rute blieb 
dieses Jahr wieder stecken :-).


Der Nikolaus hat sie ganz 
doll gelobt. 

Samstag, 5. Dezember 2015

Gib mir die Kugel-Rahmen :-)

Ich bin ein großer Fan 
von den Schweden-Rahmen. 

  
Dieses Mal mit Dekoschnee und Kugeln.
 
 

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Kinderworkshop

Letzte Woche haben Sabine und ich 
einen Workshop für Kinder gemacht. 

Es gab zwei Projekete 
der Schneemann und die Pinguinschachtel.


Nachdem alle Kinder Ihren Schneemann gebastelt hatten, 
setzten wir uns zuammen und aßen Plätzchen
mit leuchtenden Schneemänner und bei gedimmten 
Licht.

Anschließend haben die Kinder
die Pinguinschachtel gebastelt.


Die zum Schluß noch mit Schoki 
gefüllt wurde :-).